Innenarchitektonische Planungsleistungen

 

 

Vorboten

Die Ausstellung „FRAUENSACHE Wie Brandenburg Preußen wurde.“ soll im Sommer 2015 im Museumsbau des Schloss Charlottenburgs stattfinden.

Diese Ausstellung widmet sich den Frauen der Hohenzollern und soll die Aufmerksamkeit der Besucher auf die Macht dieser lenken. Der Einfluss, den die Frauen der Dynastie hatten, ist den Wenigsten bekannt und die Geschichte Preußens wird meist mit einem Schwerpunkt auf den männlichen Herrschern beschrieben.

Es soll demnach ein Perspektivwechsel stattfinden, der tradierte Rollenbilder aufbrechen und individuelle Lebensleistungen der Frauen hervorheben soll.

Zwei Kommunikationsdesignstudentinnen der Hochschule Wismar (Lina Berg & Rebekka Menzel) gewannen den von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ausgeschriebenen Wettberwerb für eine Werbemaßnahme, die die Ausstellung bereits 2014 ankündigen soll. Hierfür wurde ich beauftragt, die Ausführungsplanung sowie Projektüberwachung zu übernehmen.